Chiropraktik für Ihr Tier - Hausbesuche für Hund und Katze in München

Chiropraktik für Hund und Katze

Durch das "Einrenken " von subluxierten Wirbeln  können Schmerzzustände beseitigt werden. 

Schnelle Hilfe durch Chiropraktik für Hund und Katze in München

 

 

Die Chiropraktik beim Hund und Katze ist besonders durch Tamme Hanken sehr bekannt geworden, der sich als "Knochenbrecher" bezeichnete.

 

Mit Hilfe der Chiropraktik können Blockaden der Wirbelsäule bzw. Bewegungseinschränkungen der Wirbel behoben werden. 

So wird das Nervensystem aktiviert und die Selbstheilungskraft des Tieres unterstützt. 

 

 

Chiropraktik kann bei Katze und Hund und auch kleineren Tieren wie Kaninchen oder Meerschweinchen angewendet werden. 

Anders al bei der Osteopathie spielt die statische Befundeung fast keine Rolle. 

Durch die "motion palpation" - der Gelenkmobilisation, werden Bewegungseinschränkungen erkannt und als "vertebraler Subluxationskomplex" bezeichnet. 

Bei der Chiropraktik bei Hund und Katze, wird ein Gelenk fixiert und mit einem schnellen kontrolliertem Impuls die Bewegungseinschränkung behoben. 

Haben Sie Fragen zur Chiropraktik beim Hund oder Ihrer Katze? 

Ich beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen. 

 

Hausbesuche führe ich in München, Grünwald, Pullach, Oberhaching und Umgebung durch.

Tierphysiotherapie Tierchiropraktik Tierosteopathie Tierakupunktur

Rufen Sie einfach an unter

 

+49177 4669 550

 

+4989 62241666

 

 info@tierphysiomuenchen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierphysiotherapie Lydia Wittig - Hausbesuche für Hund und Katze in München- Tierosteopathie - Tierchiropraktik- Hundephysiotherapie - Katzenphysiotherapie

Anrufen

E-Mail